Reconnect über das jDownloader-Webinterface

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Wer jDownloader headless betreibt, bespielsweise wie ich als Dienst in openmediavault, und über das Webinterface my.jDownloader darauf zugreift, ist vielleicht ebenfalls auf das Problem gestoßen, dass sich dort kein automatischer Reconnect der Internetverbindung konfigurieren lässt.

Die Lösung des Problems ist recht simpel.

Zuerst werden mit einer normalen jDownloader-Installationen die richtigen Einstellungen für den Reconnect gefunden. Dies geschieht am einfachsten über den enthaltenen Reconnect-Assistenten.

jDownloader Einstellungen

Im Falle meiner FritzBox wurde Die Methode UPNP, der Service Typ urn:schemas-upnp-org:service:WANIPConnection:1 und die Kontrolladresse http://192.168.178.1:49000/igdupnp/control/WANIPConn1 ermittelt. Diese Werte können bei unterschiedlichen Router-Modellen abweichen.

Diese Konfiguration muss nun auf unsere headless-Instanz übertragen werden.

Erreicht werden kann dies, indem z.B. die passenden Konfigurationsdateien im Ordner cfg einfach rüberkopiert werden. Die relevanten Dateien sind jd.controlling.reconnect.ReconnectConfig.json und womöglich weitere in Abhängigkeit der gewählten Reconnect Methode, in meinem Fall jd.controlling.reconnect.pluginsinc.upnp.UPUPReconnectSettings.json.

Da die wichtigen Werte aber sehr wenige sind, kann man diese auch – wie ich – einfach manuell über Einstellungen / Profieinstellungen im Webinterface eingeben.

Und schon funktioniert in unserer headless-Instanz der automatische Reconnect.